Nachtschießen 24.10.2020

Nachtschießen beim SSG Gifhorn

Ein ganz besonderes Event unseres Vereins ist das Nachtschießen. Unter Corona-Bedingungen mussten wir anders planen, als es bisher der Fall gewesen war, doch auch mit den neuen Maßnahmen haben wir einen unvergesslichen Tag zusammen verbracht. Die Sicherheit aller Beteiligten gewährleistend konnten so alle Teilnehmer für einige wunderbare Stunden nicht nur die Pfeile Richtung Auflage schnellen, sondern auch den Stress des Alltags zurück lassen. 

Der Ablauf wurde insofern angepasst, dass wir die Scheiben sowohl auf dem Platz, als auch im Wald verteilt haben. Die Gruppen waren zu je zwei Personen (Aufnahme: eine Gruppe bestand aus drei Personen), der Abstand zwischen den Gruppen wurde stets beachtet.

30 Pfeile wurden in der Tageslicht-Runde und 30 in der Nacht-Runde verschossen. Jede Scheibe wurde mit 3 Schuss beschossen, dann wurde zur nächsten Scheibe gewechselt, die Distanz betrug 25 Meter.

Das Highlight war natürlich die Nacht-Runde, wie die Fotos schon deutlich zum Ausdruck bringen. Mit wechselndem Licht wurde das Gelände beleuchtet, sodass eine richtige Lichtshow aus dem Event entstand!

Auf- und Abbau gingen gemeinsam schnell und reibungslos von statten, auf ein gemeinsames Essen musste aus hygienischen Gründen natürlich verzichtet werden. Doch auch so konnten wir die Gesellschaft genießen, viel lachen und Spaß haben. Das Wetter war uns an diesem Tag genauso wohlgesonnen und so war es auch kein Problem, zu späterer Stunde noch alles aufzuräumen.

Nachtschießen SSG Gifhorn Vereinsheim

Insgesamt war es für uns alle ein schönes, gelungenes Event, das den Sportsgeist mit dem Sozialleben optimal in Einklang gebracht hat und an das wir definitiv noch länger mit einem Lächeln zurückdenken werden.