Weiterhin kein Trainingsbetrieb

Liebe Vereinsmitglieder, leider hat uns die Entwicklung der Corona-Fallzahlen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie Ihr vermutlich bereit erfahren habt, ist der Landkreis Gifhorn per Allgemeinverfügung zur Hochinzidenzkommune erklärt worden. Das bedeutet für viele Bereiche eine Rückkehr in den Lockdown, und auch wir sind davon betroffen:

Angebote des Freizeit- und Amateursports sind verboten. Auch die Ausnahmeregelung für Sportgruppe mit Kindern bis einschließlich 14 Jahre wird aufgehoben. (https://www.gifhorn.de/start/nachricht-startseite/news/landkreis-gifhorn-ist-hochinzidenzkommune/)

Die Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen macht eine Rückkehr zum bisher geltenden Öffnungsschritt nur dann möglich, wenn die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Gifhorn an einem Dreitagesabschnitt wieder unter 100 fällt und das kommunale Gesundheitsamt diesen Trend für die kommenden Tage bestätigt. Sofern dieses Ziel erreicht ist, wird der Landkreis Gifhorn gesondert informieren.

Wir werden dann an dieser Stelle sobald wie möglich über Termin und Rahmenbedingungen unseres Trainingsbetriebs informieren. Wir sind alle sehr enttäuscht, aber verstehen die Maßnahme zum Schutz der Bevölkerung und werden sie selbstverständlich ohne Ausnahme einhalten.

Das Osterschießen wird nachgeholt, sobald möglich! Die Eier warten schon…

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Vorstand